Reisebericht Kreta 2001
Von Heraklion nach Agios Pavlos

Kreta: Aufbruch mit Rollern
Am 30. September landen wir, das sind Dagmar und ich, in Heraklion. Gebucht war nur der Flug. Am nächsten Tag leihen wir uns Roller und los geht die Reise. Wichtig: Nicht der Preis ist für die Leihentscheidung am wichtigsten, sondern ob auf der ganzen Insel Service besteht.
 
Kreta: im Landesinneren
Es geht quer über die Insel durch eine wunderbare Landschaft
 
Kreta: Sonnenuntergang bei Friedhof
Am Abend das erste obligatorische Sonnenuntergangsfoto. Hier über einem kleinen Friedhof.
 
Kreta: Grab-Engel bei Sonnenuntergang
Und dazu passend, kleine, etwas kitschige Engel vor buntem Himmel
 
Kreta: Apartment-Anlage in Agios Pavlos
Die nächste Station ist Agios Pavlos, ein winziges, einsam gelegnes Nest mit wunderbarem Essen. Wir bekommen ein Apartment in diesem allein stehenden Haus außerhalb des Ortes.
 
Kreta: Strand von Agios Pavlos
Der Hauptstrand unten im Ort ist nichts besonderes, aber nur wenige Meter weiter finden wir direkt unter unserer Wohnung ein kleines Paradies mit dem klarsten Wasser, das wir je gesehen haben.
 
Kreta: Strand von Agios Pavlos
Man muss nach dem Sonnenbad allerdings ein ganzes Stück hoch steigen
 
Kreta: Strand von Agios Pavlos, Sonnenuntergang
Und wieder versinkt die Sonne im Meer

Zum nächsten Reisebericht

http://volker.umpfenbach.de/
© Volker Umpfenbach

Pfeil nach oben nach oben